Beschattung

Jalousien

Jalousien steuern den Lichteinfall hauptsächlich durch die Lamellenstellung. Die zeitlich präzise Ansteuerung ist Voraussetzung für die exakte Ausrichtung. Das Kopplernetzprotokoll bedient sämtliche Antriebe auf sämtlichen Modulen und Bussen exakt synchron.

  • SA42 bedient 4 Storen. Jeder Anschluss ist steckbar.
  • Aktor4 (REG) bedient 2 Storen

Die automatische Nachführung der Lamellen nach Sonnenstand erfordert eine astronomische Uhr. Schattenwurfberechnungen sind komplexer, die Silhouette des sichtbaren Himmels muss mit berücksichtigt werden. 


Automatik nach Raumnutzung

Abhängig davon ob der Raum genutzt wird oder nicht, dienen die Storen entweder dem Blendschutz oder der Klimaregelung indem der Energieeintrag durch die Sonneneinstrahlung reguliert wird.

Der thePrema Präsenzmelder mit Lux-Messung liefert den Helligkeitswert der dunkelsten Zone für die Regulierung der künstlichen Beleuchtung sowie den Wert der hellsten Zone als Kriterium für den Blendschutz.

 


Manuelle Bedienung

Dem Besucher die Aussicht zeigen oder für eine Präsentation abdunkeln - dies kann die Automatik nicht vorhersehen.

 

Die optionale Bedienstelle übersteuert für eine bestimmte Zeit oder bis der Raum wieder verlassen wird die automatische Regelung.