Taster für Licht und Storen

Bei der Betätigung eines Tasters wird vom Bediener eine sofortige Reaktion erwartet. Kopplernetz ist die reaktionsschnellste Lösung, Taster über Modbus einzulesen. 

Die Bedienelemente sind in allen gängigen Designs erhältlich und funktional austauschbar. Die Baureihen TKSD, TKS, TKE und BKE sind auch mit verschiedenen Raumfühler Optionen erhältlich. 


TKSD Tasterkoppler für neoklassische STANDARDdue

Die TKSD Tasterplatte konfiguriert sich selbständig auf das aufgesetzte Feller STANDARDdue Frontset mit 1 bis 4 Tastern und RGB LEDs. Optionale Sensoren erlauben die Verwendung als Raumfühler.


TKS Tasterkoppler im neuen Design

Die Tasterkoppler TKS04 und TKS08 im aufgefrischten Design unterstützen bis zu 4 resp 8 Tasten und RGB LEDs. Erhältlich in den Ausführungen weiss, anthrazit und weiss glänzend sowie in beliebigen Kombinationen. 

Tasterbeschriftungen mit ca 150 unterschiedlichen Piktogrammen und individuellen Texten sind schon in kleinen Stückzahlen erhältlich. 

Dazu passend oder direkt im TKS Tasterkoppler integriert sind verschiedene Raumfühler erhältlich.

Das schnörkellose TKS Design harmoniert besser als alles andere mit den 230VAC Tastern des EDIZIOdue Systems und enocean Funk-Tastern  (Abb. links).



TKE Tasterkoppler für EDIZIOdue

Das in den letzten 10 Jahren am häufigsten eingesetzte System wird noch immer gerne genutzt. Die Tasterkoppler TKE04 und TKE08 unterstützen bis zu 4 resp 8 Tasten und RGB LEDs. Erhältlich in den verschiedenen Feller Farben.

 


BKE Buskoppler für EDIZIOdue Tasterplatten

Sind auf der rechten Seite keine LEDs erforderlich, genügt die Farbe Blau zur Signalisierung und muss die Tasterbestückung nicht konfigurierbar sein, dann ist die Kombination aus Buskoppler BKE und Feller Tasterplatte der Serie 391x die günstigste Lösung. 


BKU Tasterkoppler für konventionelle 230VAC Taster

Konventionelle potentialfreie Taster werden mit dem BKU modbusfähig.